Bloodsport hat mich inspiriert

Antworten
Franz Kafka
Beiträge: 14
Registriert: 22 Okt 2021 09:28

Bloodsport hat mich inspiriert

Beitrag von Franz Kafka » 24 Nov 2022 09:20

Hallo Leute,

habe letztens in der TV Glotze einen sehr guten Film aus den 80ern gesehen. Bloodsport mit Jean Claude van Damme und dachte mir, dass ich auch mit der Sportart es versuchen kann. Die Rede ist natürlich von Kickboxen. Ich habe allerdings das Gefühl, dass es in Deutschland eher eine Nischensportart ist und es nicht so leicht ist eine vernünftige Kampfsportschule zu finden. Vielleicht liege ich damit falsch oder habe noch nicht so gut recherchiert, aber irgendwie finde ich in der Stadt München nichts Vernünftiges. Es kann doch nicht sein, dass das Sportangebot sich nur auf Fußball und 0815 Fitnessstudios beschränkt. Es sollte doch mehr möglich sein, oder? Ich würde jedenfalls sehr gerne mit Kickboxen anfangen. Vielleicht kann mir jemand helfen? :mrgreen:

Tasmanischer Teufel
Beiträge: 12
Registriert: 16 Feb 2022 14:39

Re: Bloodsport hat mich inspiriert

Beitrag von Tasmanischer Teufel » 24 Nov 2022 09:29

Lieber Franz Kafka,

das ist natürlich möglich. Ich glaube, dass du nicht so gut recherchiert hast. Es gibt in München mehrere Kampfsportschulen, wo man auch Kickboxen ausüben kann. Mein Cousin trainiert zwar Wing Chun, aber hat mir erzählt, dass man in seiner Schule ebenfalls Kickboxen trainieren kann. Die Rede ist von IP Man Wing Chun München. Schaue dir mal die URL an: https://www.ip-man-wing-chun.de/kickboxen/. Auf der Webseite findest du ebenfalls Kontaktinformationen. Also, wenn du etwas mehr Informationen brauchst, dann wäre es ratsam, einfach mal anzurufen. Mein Cousin ist von der Qualität des Trainings begeistert. :ugeek:

Antworten