Was passiert bei Fehlangaben in der Steuer?

Antworten
Kultkörper
Beiträge: 16
Registriert: 21 Jun 2021 11:37

Was passiert bei Fehlangaben in der Steuer?

Beitrag von Kultkörper » 14 Sep 2021 13:13

Hallo zusammen,

was passiert eigentlich genau, wenn man wirklich mal Steuern hinterzogen hat?
Ist es schon schlimm, wenn man sich mit den Angaben unabsichtlich verspätet?
Ich habe leider ein paar Fehler in den Angaben aus dem letzten Jahr entdeckt und weiß gar nicht wie ich nun damit umgehen soll.
Sicherlich wäre es besser von selbst darauf hinzuweisen als dass es am Ende noch auffliegt.
Andererseits kommt einen das bestimmt nicht günstig zu stehen, oder? Hat da jemand Ahnung?

Gruß

Felchen
Beiträge: 22
Registriert: 21 Jun 2021 11:35

Re: Was passiert bei Fehlangaben in der Steuer?

Beitrag von Felchen » 14 Sep 2021 15:01

Hallo Kultkörper,

wenn du schon so mit dir haderst, dann wende dich unverzüglich an einen Anwalt mit Expertise in Sachen Steuer.
Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt und auch verspätet eingereichte Dokumente können eine Strafe mit sich ziehen.
Ein Steuerstrafrecht Anwalt kennt die Tücken des Finanzamts und kann dir ganz sicher weiterhelfen.
Falls du tatsächlich Steuern hinterzogen hast, gibt es auch noch die Möglichkeit der Selbstanzeige. Aber das muss auch nicht unbedingt nötig sein, deswegen kann ein Anwalt mit Jahrzehnten Erfahrung die konkreteren Ratschläge geben.
Ich habe einen sehr guten Steuerberater, sodass ich nie weitere Schritte einleiten musste.
Dafür hatten einige Bekannte schon Ärger mit den Schergen vom Finanzamt. Da kam der werte Herr Pohl genau zur richtigen Zeit und konnte so manche Situation wieder geradebiegen.

Grüße

Franz Kafka
Beiträge: 14
Registriert: 22 Okt 2021 09:28

Re: Was passiert bei Fehlangaben in der Steuer?

Beitrag von Franz Kafka » 12 Okt 2022 13:57

Hallo zusammen,

wenn ihr noch weitere Fragen zu der Thematik habt, dann kann ich euch die Dienste von Steuerberater Neu-Ulm wärmstes empfehlen. Mir wurde sehr bei den Themen Finanz- und Lohnbuchhaltung geholfen. Es ist nicht gerade leicht, sich bei solchen Themen zurechtzufinden. Ich behaupte sogar, dass man gar auf eine fachmännische Unterstützung angewiesen ist. Die Steuerkanzlei verfügt über das nötige Know-how, um bei solchen Problemen zu helfen. Ich bin echt froh darüber, dass ich mich mit der Kanzlei in Verbindung gesetzt habe. :mrgreen: So werden garantiert keine Fehlerangeben passieren.

Antworten